Jan 16, 2019 Last Updated 8:59 AM, Jan 16, 2019

Forschungswelten 2019

Save-the-date: Forschungswelten 2019! Vom 4.-5. April 2019 findet an der Hochsc...

Lernwelten 2018

Lernwelten 2018 18. internationaler wissenschaftlicher Kongress für Pflege- und ...

In Baden-Württemberg kann seit dem 14. November 2018 geduldeten Auslän-dern für die Dauer der Ausbildung zum Kranken- oder Altenpflegehelfer durch die Ausländerbehörden eine Duldung erteilt werden – das bedeutet, dass die Ausländer während der Ausbildung zum Kranken- oder Altenpflegehelfer nicht abgeschoben werden. 
Die Duldung wird für die Dauer der Helferausbildung erteilt, damit die Geduldeten zu-nächst die Helferausbildung abschließen und im Anschluss daran eine qualifizierte Be-rufsausbildung zum Kranken- oder Altenpfleger aufnehmen können. Für diese qualifizier-te Ausbildung wird dann eine Ausbildungsduldung, die sogenannte 3+2-Regelung, erteilt. 
„In den Pflegeberufen herrscht bereits seit vielen Jahrzehnten gelebte Integration von und durch Kolleginnen und Kollegen mit Migrationshintergrund. Wir begrüßen darum die arbeitsmarktorientierte Regelung der Landesregierung.“ sagt Andrea Kiefer, Vorsitzende des DBfK Südwest e. V. „Allerdings wäre es kritisch zu sehen, wenn Geflüchtete sich le-diglich aufgrund von Duldungsregelungen für einen Pflegeberuf entscheiden. Ein Ver-ständnis für die Anforderungen der Ausbildung sollte ebenso vorhanden sein wie entspre-chende Sprachkompetenz, Fähigkeiten und Eignung für den Beruf. Vergleichbare verbind-liche Regelungen auch für andere Berufsausbildungen sind wünschenswert. Die neu ge-regelte Ermessensduldung für die gesamte Dauer einer betrieblich geförderten Einstiegs-qualifizierung ist diesbezüglich ein wichtiger Schritt der Landesregierung. Wir vom DBfK geben zu bedenken, dass die Ausbildung in einem Pflegeberuf kein Selbstläufer wird. Wo nötig, sollten Auszubildende und Ausbildungsstätten durch ausbildungsflankierende Maß-nahmen unterstützt werden.“ so die Vorsitzende weiter. „Wie erfolgreich die neue Rege-lung ist, wird sich erst in mehreren Jahren zeigen. Wir bleiben im Dialog mit den Ausbil-dungsstätten und erwarten zusätzlich von der Landesregierung eine Evaluation der Maß-nahme.“ schließt Andrea Kiefer ihr Statement.

Nachrichten

Dezember 17, 2018
cfa lw 19 1
Nachrichten Andreas Lauterbach

Lernwelten 2019: Call for Abstracts

Arbeit - Beruf - BildungAus dem Heute für das Morgen lernen Zwischen Arbeit, Beruf und Bildung gibt es mannigfaltige Wechselwirkungen. Veränderungen in Theorie und Praxis der Berufs- und Arbeitswelten wirken sich auf Bildung aus und zugleich wirken sich…
September 04, 2018
Voreingestelltes Bild
Nachrichten Andreas Lauterbach

Notfallübungen in modernsten Simulationsräumen

Notfallübungen in modernsten SimulationsräumenNottwil LU, 4. September 2018 – Das Schweizer Institut für Rettungsmedizin SIRMED hat auf dem Campus der Schweizer Paraplegiker-Stiftung in Nottwil zwei moderne Simulationsräume eröffnet. Darin kann sich…
August 03, 2018
logo 3
Nachrichten

Stellungnahme: Deutsche Gesellschaft für Geriatrie warnt vor flächendeckender Einführung eines „Pflegerischen Basis-Assessments“ (BAss) in deutschen Krankenhäuser

Mit dem sog. „Pflegerischen Basis-Assessment“ (BAss) stellt die Fachgesellschaft „Profession Pflege“ ein von ihr selbst entwickeltes „Assessment-Instrument“ vor und propagiert die flächendeckende Einführung in deutschen Krankenhäusern. Nach Angaben der…
Juni 20, 2018
Brain Work Day mit webadresse 01
Nachrichten

Brain_Work_Day 2018: Pflegedokumentation 4.0 – vom Digitalen Wandel profitieren

Brain_Work_Day 2018 Pflegedokumentation 4.0 – vom Digitalen Wandel profitieren Über digitale Transformation, künstliche Intelligenz und Big Data als Gold des 21. Jahrhunderts wird viel geredet. Doch was steckt wirklich hinter dem Hype und welche Neuerungen…

Projekt PräSenZ begeistert Kommunen

Jun 20, 2018 1751
dip logo
Präventive Hausbesuche für Senioren erfolgreich erprobt - Aufbruchstimmung zum Abschluss…

Pflege-Thermometer 2018 veröffentlicht

Mai 29, 2018 2114
dip logo
Pflege-Thermometer 2018 veröffentlicht Studie untersucht Situation in der stationären…

Health Information Management: UMIT bietet gemeinsam mit Siemens Healthineers weltweit universitäres Weiterbildungsprogramm im Bereich der Gesundheits-IT an

Mai 28, 2018 1291
bild schabetsberger ammenwerth
Health Information Management: UMIT bietet gemeinsam mit Siemens Healthineers weltweit…

Einladung zur Tagung "Technik, die uns nahe kommt", 14/15.6.2018

Mai 22, 2018 1235
technik tagung
Einladung zur Tagung "Technik, die uns nahe kommt", 14/15.6.2018 Technik durchdringt…

Kollaborative Software gestaltet spielerisch Dienstpläne für Pflegeberufe

Mai 22, 2018 878
fraunhofer digital
Forschungsprojekt GameOfRoster Kollaborative Software gestaltet spielerisch Dienstpläne…

Befragung zur Pflegekammer in Hessen

Mai 14, 2018 1222
Hessen Pflegekammer
Befragung zur Pflegekammer in Hessen – Einlösung des Versprechens der schwarz-grünen…

Eva Luise Köhler Forschungspreis für seltene Erkrankungen 2019

Mai 08, 2018 357
eva luise köhler
Eva Luise Köhler Forschungspreis für seltene Erkrankungen 2019 Etwa vier Millionen…

Forschungswelten 2018 – „Vielfalt leben“: Der Titel war Programm.

Apr 26, 2018 424
Der diesjährige Forschungsweltenkongress zum Thema "Vielfalt leben - Offenheit erhalten.…

datenbankbanner 2

probezugang