Jul 21, 2019 Last Updated 7:51 AM, Jul 2, 2019

Lernwelten 2019

12. - 13. September 2019, Fachhochschule Kärnten, Campus Klagenfurt &...

Arbeit - Beruf - Bildung
Aus dem Heute für das Morgen lernen

cfa lw 19 1Zwischen Arbeit, Beruf und Bildung gibt es mannigfaltige Wechselwirkungen. Veränderungen in Theorie und Praxis der Berufs- und Arbeitswelten wirken sich auf Bildung aus und zugleich wirken sich Veränderungen in Theorie und Praxis der Bildung auf die Umwelt aus. Diese Wechselwirkungen sind im Zeitverlauf dynamischer Natur. Deutlich zeichnet sich ein Mangel sowohl an beruflich Tätigen in der gesundheitlichen Versorgung als auch an Ausbildungsinteressierten und Lehrpersonen für Gesundheitsberufe ab. Dieses krisenhafte Geschehen wollen wir mit dem Kongress zur Diskussion stellen.

Von Bildung wird im Sinne der „doppelten Zweckstruktur des Berufes“ mindestens zweierlei verlangt: Die legitimen Interessen der Berufsangehörigen nach Sinnstiftung und Selbstverwirklichung in den Blick zu nehmen und gleichzeitig das gesellschaftliche Eingebunden-Sein beziehungsweise den Nutzen für das Gemeinwesen zu fokussieren. In einem solchen Spannungsfeld erfordern zudem partikulare und divergierende Interessen im Gesundheitswesen dezidierte Auseinandersetzungen mit Wertefragen und kritischer Urteilsbildung im Hinblick auf berufliche Verantwortlichkeiten.

Die Arbeitswelt wird vielfältiger, digitaler und globaler. Dienstleistungen in Gesundheit und Bildung sind nicht – wie etwa Produktionen von Waren – so einfach ins Ausland zu verlegen, sondern sie verlangen nach guten, nachhaltigen und lokalen Lösungen. Vor diesem Horizont ist auch fachlich-wissenschaftlich - und nicht nur politisch - die Integration von Personen aus dem Ausland zu diskutieren. Weitere Stichworte in dem Zusammenhang von Arbeit, Beruf und Bildung sind disziplinäre, nationale und europäische Kompatibilitäten und Nicht-Kompatibilitäten von Arbeits-, Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten, Einblicke in die Herausforderungen konkreter Bildungs-/Berufs- und Arbeitswelten der Gesundheitsberufe und deren Erforschungen.

Der 19. Kongress  „Lernwelten“ lädt Sie ein, Themen in Vorträgen, Workshops und offenen Veranstaltungsformaten zu diskutieren. Im Rahmen des Call for Abstracts können Beiträge zu folgenden Themen eingereicht werden:

  • Zusammenhänge und Wechselwirkungen von Arbeit, Beruf und Bildung aller Gesundheitsberufe (auch im historischen und transdisziplinären Kontext)
  • Bedingungen für Beruf, Arbeit und Bildung der Gesundheitsberufe
  • Innovationen für strukturelle Gelingensvoraussetzungen für Arbeit, Beruf und Bildung
  • nationale und europäische Kompatibilitäten und Nicht-Kompatibilitäten von Bildungs- und Studienangeboten
  • Bildungs-/Berufs- und Arbeitswelten der Gesundheitsberufe
  • Bildungsforschung und arbeits- und berufswissenschaftliche Forschung und ihre Methodiken im Berufsfeld Gesundheit

Autor/innen sind aufgerufen, ein Abstract zum Kongressthema einzureichen. Abstracts können wissenschaftliche Diskurse oder Projekte vorstellen, Best-Practice Beispiele im Sinne praktischer Projekte darlegen, Transferkonzepte aus Bildung oder Leadership vorstellen, aber auch kritische Blickwinkel auf die Herausforderungen werfen. Einreichungen sind als Abstract (Deutsch oder Englisch) bis 30.3.2019 möglich. Beiträge zu folgenden Kategorien im Zusammenhang mit dem Kongressthema sind möglich und herzlich willkommen:

  1. Wissenschaftliche Diskursbeiträge
  2. Praxisprojekte (im Sinne von Vernetzung von Wissenschaft, Forschung und/oder Lehre)
  3. Best-Practice-Projekte
  4. Sonstige Formate können als Sonderformat eingereicht werden (z.B. Science Slam, Satellitensymposium etc.)

Die Hochschulen im Gesundheits- und Pflegebereich werden aufgerufen, sich aktiv an ihrer und somit der nationalen und internationalen Nachwuchsförderungen zu beteiligen und Nachwuchswissenschaftler/innen zur Einreichung aufzurufen. Eingereichte Beiträge werden durch einen international besetzten wissenschaftlichen Beirat begutachtet.

Nachrichten

Juli 02, 2019
kellerer deufert schermann
Nachrichten Franziska Reuther

UMIT-Wissenschaftler wurden vom Wissenschaftsministerium für den Ars Docendi – Staatspreis für exzellente Lehre nominiert

UMIT-Wissenschaftler wurden vom Wissenschaftsministerium für den Ars Docendi – Staatspreis für exzellente Lehre nominiert Hall in Tirol, den 27. Juni 2019 Ende Juni wurde vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) bereits zum…
Juli 02, 2019
srh
Nachrichten Franziska Reuther

„Praxisbezogene Lehre ermöglichen“

„Praxisbezogene Lehre ermöglichen“ Gera, 21.06.2019 Prof. Dr. Sahmel verstärkt Team der SRH Hochschule für Gesundheit am Campus Stuttgart im Master-Studiengang Medizinpädagogik Seit längerer Zeit wird in der Lehrerbildung der Pflege- und Gesundheitsberufe für…
Januar 28, 2019
Frankfurt UAS Pressemotiv 062A2031 Braum2
Nachrichten Franziska Reuther

Pflegekräfte können Bachelor in Berufspädagogik draufsatteln

Pflegekräfte können Bachelor in Berufspädagogik draufsatteln Start nur zum Sommersemester / Bewerbungsschluss für Masterstudiengänge der Frankfurt UAS beachten Frankfurt am Main, 23. Januar 2019. Wer eine Ausbildung und Berufserfahrung in einem Pflege- und…
Januar 24, 2019
pflegekammer niedersachsen
Nachrichten Andreas Lauterbach

Land überträgt Verantwortung der Weiterbildung an die Pflegekammer

WEITERBILDUNGSEINRICHTUNGEN TREFFEN SICH IN HANNOVER Land überträgt Verantwortung der Weiterbildung an die Pflegekammer Zu einer ersten Arbeitssitzung treffen sich heute Vertreterinnen und Vertreter von 32 niedersächsischen Weiterbildungseinrichtungen und der…

„SchulBerEit“ - FH Bielefeld und DIP unterstützen Pflegeschulen in Nordrhein-Westfalen bei der Entwicklung schulinterner Curricula

Jan 22, 2019 1495
csm 2018 12 03 20Pflegeberufegesetz 20Gruppenbild 585c409cb3
Nach langjährigen Vorbereitungen wird die Ausbildung in den Pflegeberufen in Deutschland…

Notfallübungen in modernsten Simulationsräumen

Sep 04, 2018 1988
Voreingestelltes Bild
Notfallübungen in modernsten SimulationsräumenNottwil LU, 4. September 2018 – Das…

Geflüchtete erhalten Duldung während der Ausbildung zum Kranken- oder Altenpflegehelfer

Sep 04, 2018 583
In Baden-Württemberg kann seit dem 14. November 2018 geduldeten Auslän-dern für die Dauer…

Brain_Work_Day 2018: Pflegedokumentation 4.0 – vom Digitalen Wandel profitieren

Jun 20, 2018 2530
Brain Work Day mit webadresse 01
Brain_Work_Day 2018 Pflegedokumentation 4.0 – vom Digitalen Wandel profitieren Über…

Projekt PräSenZ begeistert Kommunen

Jun 20, 2018 2101
dip logo
Präventive Hausbesuche für Senioren erfolgreich erprobt - Aufbruchstimmung zum Abschluss…

Pflege-Thermometer 2018 veröffentlicht

Mai 29, 2018 2296
dip logo
Pflege-Thermometer 2018 veröffentlicht Studie untersucht Situation in der stationären…

Health Information Management: UMIT bietet gemeinsam mit Siemens Healthineers weltweit universitäres Weiterbildungsprogramm im Bereich der Gesundheits-IT an

Mai 28, 2018 1337
bild schabetsberger ammenwerth
Health Information Management: UMIT bietet gemeinsam mit Siemens Healthineers weltweit…